Datenschutz

A. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung auf dieser Website Verantwortlicher ist die:

blomus GmbH
Zur Hubertushalle 4
D-59846 Sundern
Tel.: +49 (0)2933 831-600
Fax: +49 (0)2933 831-201
E-Mail: support@blomus.com

B. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Datenschutzbeauftragter der
blomus GmbH
Zur Hubertushalle 4
D-59846 Sundern
E-Mail: datenschutz@blomus.com

C. Betrieb und Hosting unserer Website

Unsere Website wird in unserem Namen und Auftrag (Art. 28 DSGVO) von einem Full-Service-eCommerce-Dienstleister betrieben, der sämtliche unserer Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website für uns durchführt. Diese Datenverarbeitungen finden auf den Servern eines Hosting-Dienstleisters statt, der die Website in unserem Auftrag an das Internet anbindet. Beide Dienstleister haben ihren Sitz innerhalb Deutschlands.

D. Überblick über unsere Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten Daten in folgenden Zusammenhängen:

  • Wenn Sie bei uns einkaufen, verarbeiten wir Daten von Ihnen, die für die Begründung und Durchführung eines Kaufvertrages („Vertragserfüllung“) erforderlich sind (Details hierzu nachfolgend unter E.);
  • Beim Aufruf und Surfen auf unserer Website („Website-Nutzung“) verarbeiten wir Daten von und auf Ihrem Endgerät, die zum Teil die Identifikation Ihrer Person ermöglichen könnten (Details hierzu nachfolgend unter F.);
  • Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten („Kommunikation“), sei es etwa, indem Sie unseren Newsletter abonnieren, einen Artikel bewerten oder eine Nachricht über die von uns bereit gestellten Kommunikationswege an uns schicken (Details hierzu nachfolgend unter G.).

E. Vertragserfüllung

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Im Rahmen Ihres Einkaufs in unserem Online-Shop fragen wir Sie nach folgenden Einzelangaben zu Ihrer Person:

  • Vorname;
  • Nachname;
  • Rechnungs-/Lieferanschrift;
  • E-Mail-Adresse;
  • Bankverbindungs- bzw. Kreditkarten-Daten.

II. Umfang und Zwecke der Verarbeitung

Die von Ihnen abgefragten personenbezogenen Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • um Ihnen die Eingangs- und ggf. die Auftragsbestätigung mit den gesetzlichen Pflichtinformationen sowie Statusmeldungen zum Versand der bestellten Ware zu mailen;
  • um Ihre Bezahlung abzuwickeln;
  • um Ihnen die Rechnung zu einer Bestellung zuzustellen;
  • um Ihnen die bestellte Ware zu liefern und
  • ggf. um Widerrufe, Reklamationen und sonstige nachvertragliche Anfragen von Ihnen Ihrer Person und Bestellung zuordnen und Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Wenn Sie unter „Mein Kundenkonto - Jetzt registrieren" freiwillig ein Kundenkonto erstellt haben, verarbeiten wir diese Daten auch, um Sie als Kunde von blomus für künftige potentielle Besuche bzw. Einkäufe in unserem Online-Shop zu registrieren, so dass Sie diese für die Vertragserfüllung erforderlichen Daten nicht bei jeder weiteren Bestellung erneut eingeben müssen bereits getätigte Einkäufe jederzeit in Ihrem Kundenkonto einsehen können. In Ihrem Kundenkonto können Sie nach Anmeldung auch Produkte unseres Online-Shops als Favoriten speichern, um sie gegebenenfalls später zu kaufen.

III. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind der technische Betreiber und der Hosting-Dienstleister unserer Website (siehe oben unter C.). Soweit es für die Vertragserfüllung erforderlich ist, werden Ihre Daten auch an mit der Entgegennahme und Abwicklung Ihrer Bestellung von uns beauftragte Unternehmen weitergegeben. Dies sind im Einzelnen:

  • Versanddienstleister zwecks Versands, Lieferung oder Abholung von Waren;
  • das mit der Zahlung jeweils beauftragte Bankunternehmen/Kreditinstitut.

Falls Sie als Zahlungsart eine der PayPal-Zahlungsarten Kauf auf Rechnung, Lastschrift oder Kreditkarte ausgewählt haben, ist es zur weiteren Abwicklung Ihrer Zahlung und bei der Zahlungsart Kauf auf Rechnung auch im Rahmen der Abtretung unserer Zahlungsforderung an Paypal erforderlich, folgende personenbezogene Daten an die PayPal (Europe) S.á.r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, zu übermitteln:

  • Rechnungsnummer;
  • Rechnungsbetrag;
  • Name und Lieferanschrift;
  • Name und Rechnungsanschrift.

IV. Speicherdauer

Sollten Sie kein Kundenkonto anlegen, werden Ihre Daten nach Erfüllung des einzelnen Kaufvertrages gesperrt, d.h. sie werden nur noch eingeschränkt von uns verarbeitet. Dies ist zum einen für den Fall erforderlich, dass Sie innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen (in der Regel drei Jahre) Ansprüche gegen uns geltend machen, die wir Ihrer Person und dem Geschäftsvorgang mit Ihnen zuordnen müssen. Zum anderen sind wir handels- und steuerrechtlich verpflichtet, geschäftliche Unterlagen, die Ihre Daten enthalten können, für die Dauer von maximal zehn Jahren aufzubewahren. Sobald diese Zwecke erfüllt bzw. die Fristen abgelaufen sind, werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

Falls Sie freiwillig ein Kundenkonto angelegt haben, verarbeiten wir Ihre Daten darin, bis Sie das Kundenkonto von uns löschen lassen.

V. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt, weil sie zur Vertragserfüllung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

Zum Teil (Versand einer Eingangsbestätigung und Mitteilung von Pflichtinformationen im Fernabsatz) erfolgt sie auch zur Erfüllung einer entsprechenden rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.

Wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, verarbeiten wir Ihre Daten darüber hinaus aufgrund Ihrer uns insoweit gleichzeitig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

VI. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung im Rahmen der Führung Ihres Kundenkontos jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns unter einer der oben unter A. genannten Kontaktadressen benachrichtigen. Wir werden Ihr Kundenkonto dann löschen.

F. Website-Nutzung

Bei jedem Besuch unserer Website verarbeiten wir von und zum Teil auch auf Ihrem Rechner/Endgerät bestimmte personenbezogene Daten. Diese Datenverarbeitungen lassen sich unterteilen in folgende Kategorien:

  • Protokollierung Ihres Besuchs/Einsatz funktionaler Cookies (Details hierzu nachfolgend unter I.)
  • Webseitennutzungsanalyse mit Google Analytics (Details hierzu nachfolgend unter II.)
  • Einsatz von Tracking-Technologien für interessengerechte Internetwerbung (Details hierzu nachfolgend unter III.)
  • Verwendung sog. „Social Plug-ins“ zur Verlinkung mit sozialen Medien (Details hierzu nachfolgend unter IV.)
  • Einbindung von Adobe Typekit (Details hierzu nachfolgend unter V.)
  • Einbindung des MyFonts-Counter (Details hierzu nachfolgend unter VI.)
  • Einbindung von YouTube-Videos (Details hierzu nachfolgend unter VII.)
  • Händlersuche über Google Maps (Details hierzu nachfolgend unter VIII.)
  • Einbindung der SEMKNOX-Produktsuche (Details hierzu nachfolgend unter IX.)
  • Einbindung des Trusted Shops-Trustbadge (Details hierzu nachfolgend unter X.)
  • Einsatz von Google reCAPTCHA (Details hierzu nachfolgend unter XI.)

I. Protokollierung Ihres Besuchs/Einsatz funktionaler Cookies

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Website und bei jedem Download einer Datei von einer unserer Websiten werden automatisch folgende Protokolldaten von uns verarbeitet:

  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse);
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs/Downloads;
  • die aufgerufene Seite;
  • ggf. der Name der herunter geladenen Datei;
  • verwendeter Browsertyp;
  • Betriebssystem Ihres Endgeräts;
  • die Webseite, von der Sie uns besuchen.

Darüber hinaus verwenden wir für den Betrieb unserer Website funktionale Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner/Endgerät von uns gespeichert werden. Zum einen handelt es sich um sog. Sitzungs-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Website gesetzt werden. Zum zweiten kommen sog. persistente Cookies zum Einsatz. Sie verbleiben länger auf Ihrem Rechner/Endgerät. Beide Cookie-Arten enthalten eine charakteristische alphanumerische Zeichenfolge, die im Fall von persistenten Cookies eine Wiedererkennung Ihres Browsers bei einem Folgebesuch unserer Website ermöglichen können.

2. Umfang und Zwecke der Verarbeitung

Die Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet:

  • zur Identifikation und Abwehr von Angriffen auf unsere Website;
  • zur Ermittlung, ob Ihr Internetbrowser Cookies unterstützt;
  • zur Verhinderung, dass Ihnen Pop-ups mehrfach angezeigt werden;
  • um Ihnen die ausgewählte Sprache unserer Website anzuzeigen und
  • um Ihnen die Version unserer Website für das von Ihnen ausgewählte Lieferland anzuzeigen.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger Ihrer Daten sind der technische Betreiber und der Hosting-Dienstleister unserer Website (siehe oben unter C.).

4. Speicherdauer

Die Daten werden für die folgende Dauer gespeichert:

  • Protokolldaten: bis zur Zweckerreichung, maximal drei Monate;
  • Sitzungs-Cookies: bis zum Verlassen unserer Website;
  • persistente Cookies: ein Jahr.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres Interesses an der Funktionalität und der Sicherheit unserer Website. Diesem berechtigten Interesse stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessensabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen. Alternativ können Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers steuern, ob bzw. welche Arten von Cookies gesetzt werden dürfen. Soweit Sie den Einsatz funktionaler Cookies nicht akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktionalität unserer Website führen.

II. Webseitennutzungsanalyse mit Google Analytics

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“).

Google verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner/Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden folgende Informationen verarbeitet:

  • Browser-Typ
  • Betriebssystem
  • zuletzt besuchte Website
  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse, gekürzt)
  • Uhrzeit der Anfrage bei unserem Server

Google Tag Manager

Wir verwenden den Dienst namens Google Tag Manager von Google. Tags sind kleine Codeelemente auf unseren Websites, die bei bestimmten Interaktionen mit der Website ausgeführt werden und gemessene Daten an die eingesetzten 3rd-Party-Programme (z.B. Google Analytics) senden. Der Tag Manager selbst verwendet keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Datenerfassung und Cookies setzen (z.B. die eingesetzten 3rd-Party-Programme). Der Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

In unserem Auftrag wird Google die über den Cookie gesammelten Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir verzichten dabei auf die Verarbeitung von Daten, anhand deren Sie identifiziert werden könnten. Insbesondere enthält der gesetzte Cookie keine Nutzerkennung (User-ID). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden an die Google Ireland Limited sowie in der Regel auch an einen Server von der mit dieser verbundenen Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung erfolgt auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission. Durch Deaktivierung der User-ID-Funktion und Aktivierung der IP-Anonymisierung (Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett) können die Daten nicht mehr Ihrem Anschluss bzw. Rechner/Endgerät zugeordnet werden.

4. Speicherdauer

Die verarbeiteten Daten werden für die Dauer von 14 Monaten gespeichert und anschließend von Google gelöscht.

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

6. Widerrufsrecht

Ihre Einwilligung gilt bis auf Widerruf, den Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft erklären können. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie den Schieberegler für Analyse nach Klick auf „Cookie-Einstellungen“ im Cookie-Banner oder oben auf dieser Seite von rechts (grün) nach links (grau) schieben oder indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Schließlich besteht die Möglichkeit, Ihren Widerruf an eine unserer oben unter A. angegebenen Kontaktadressen zu richten oder das Setzen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers zu verhindern. Falls Sie den Einsatz funktionaler Cookies nicht akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktionalität unserer Website führen.

III. Einsatz von Tracking-Technologien für interessenbezogene Internetwerbung

1. Allgemeines zur Verarbeitung

Soweit Sie uns bei Aufruf unserer Website eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Tracking-Technologien wie Cookies oder Zählpixel von Drittanbietern für interessenbezogene Internetwerbung.

„Tracking-Cookies“ sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner/Endgerät gespeichert werden. „Tracking-Pixel“ sind kleine Grafiken im Header unserer Website. Beide Technologien ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Browsers auch auf anderen Websites. Im Einzelnen verwenden wir folgende Tracking-Technologien folgender Drittanbieter, mit denen folgende Informationen verarbeitet werden:

Google AdWords Remarketing der Google Ireland Limited (Google):

  • Browser-Typ
  • Betriebssystem
  • vorzugsweise verwendete Sprache
  • Besuch unserer Website einschließlich Datum und Uhrzeit
  • letzte Google-Suchanfrage einschließlich Datum und Uhrzeit
  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse, gekürzt)
  • alphanumerische Nutzerkennung (User-ID)

Die Erteilung Ihrer Einwilligung wird von uns in einem Logfile protokolliert. Dabei werden folgende Informationen verarbeitet:

  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse);
  • Einwilligungstext;
  • Aktivierung des „Einverstanden“-Schiebereglers;
  • Datum und Uhrzeit der Einwilligungserteilung (Zeitstempel).

2. Umfang und Zwecke der Verarbeitung

Tracking-Technologien von Google werden von uns eingesetzt, um Ihren Browser anhand der oben unter 1. genannten protokollierten Daten im Fall von Google auf anderen Websites wiederzuerkennen und Ihnen dort Werbeanzeigen von uns zu präsentieren, die auf Ihren vermuteten Interessen basieren. Ihre mutmaßlichen Interessen werden aus einem pseudonymen Profil abgeleitet. Das pseudonyme Profil wird aus den Informationen erstellt, die mit Hilfe der jeweiligen Cookies/Pixel über Ihr Internetnutzungsverhalten gesammelt werden. Wenn Sie sich zum Beispiel auf unserer Seite für bestimmte Produkte interessiert haben, können wir Ihnen über den Einsatz der genannten Drittanbieter-Cookies unsere Produkte dieser Art auch auf deren angeschlossenen Webseiten präsentieren. Das dient auch ganz allgemein der Verhinderung von Werbung, die nervt, weil sie unpassend und nicht interessengerecht wäre.

Die Kategorien, nach denen Ihnen interessenbezogene Werbung im Google-Display-Netzwerk gezeigt wird, erfahren Sie jeweils auf die konkret eingeblendete Anzeige bezogen über den bei der Anzeige platzierten und klickbaren i-Button oder auf der Google-Seite „Warum sehe ich diese Werbung?“. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie hier.

Die Protokollierung Ihrer Einwilligung erfolgt, damit wir diese nachweisen können.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger der Daten ist die Google Ireland Limited und die mit dieser verbundenen Google LLC in den USA. Die Übermittlung erfolgt auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission.

4. Speicherdauer

Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung und damit der Verarbeitung Ihrer Daten zu den oben genannten Zwecken können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers nachsehen. Die Protokolldaten über Ihre Einwilligung werden bis auf Widerruf von uns gespeichert und anschließend für die Dauer der Verjährungsfrist Ihrer Ansprüche (drei Jahre) zzgl. eines Sicherheitszuschlags für gerichtliche Zustellungen von einem Monat, insgesamt also 37 Monate bei uns aufbewahrt.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

6. Widerrufsrecht

Ihre Einwilligung in die Verwendung von Tracking-Cookies für interessenbezogene Werbung gilt bis auf Widerruf, den Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft erklären können, etwa wie folgt: Sie können den Einsatz von Tracking-Cookies für interessengerechte Werbung im Google-Display-Netzwerk verhindern, indem Sie den Schieberegler für Marketing nach Klick auf „Cookie-Einstellungen“ im Cookie-Banner oder oben auf diese Seite von rechts (grün) nach links (grau) schieben oder indem Sie in den Google-Einstellungen für Werbung den Schieberegler für „Personalisierte Werbung im Web“ und/oder für „Personalisierte Werbung in der Google-Suche“ jeweils von links nach rechts schieben. Wie Sie Werbeanzeigen bzw. einzelne Werbetreibende gesondert blockieren, erfahren Sie hier. Ob Tracking-Cookies überhaupt gespeichert werden, können Sie selbst auch über die Einstellungen Ihres Browsers steuern, indem Sie dort websiteübergreifendes Tracking ablehnen.

IV. Verwendung von Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, Pinterest und Twitter.

Facebook

Wir setzen auf unserer Webseite ein Pixel der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squere, Grand Canal Harbur, Dublin 2, Irland ein. Über das Facebook-Pixel ermöglichen Sie uns, dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseite unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder eingeloggt unsere Seite besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Das Facebook-Pixel erfasst folgende Datentypen, die Sie den Datenschutzhinweisen von Meta unter www.facebook.com/about/privacy entnehmen können.

Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, sind die Plugins nicht unmittelbar, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden. Hierdurch wird sichergestellt, dass beim Aufruf einer unserer Webseiten, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks erfolgt. Wenn Sie auf einen der Buttons klicken, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Sozialen Netzwerks auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Datenschutzhinweise von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Datenschutzhinweise von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

V. Einbindung von Adobe Typekit

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verwenden auf dieser Website Adobe Typekit, einen Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. (Adobe), der uns den Zugriff auf die Schriftartenbibliothek von Adobe ermöglicht. Zur Einbindung der von uns gewünschten Schriftarten in diese Website muss Ihr Webbrowser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufnehmen und die jeweils benötigte Schriftart herunterladen. Dabei werden folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse;
  • aufgerufene Website;
  • ob ein Ad Blocker verwendet wird;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • übertragene Datenmenge;
  • anfragender Provider.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Aufgrund der Lizenzbestimmungen über die Nutzung von Schriften auf unserer Website wird ein sog. Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite zu Abrechnungszwecken gezählt und an Adobe übermittelt werden. Um festzustellen, ob die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe möglicherweise durch die Verwendung von Ad Blockern beeinträchtigt wurde, wird der Einsatz von Ad Blockern geprüft und diese Information ggf. an Adobe übermittelt. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger der Daten ist die Adobe Systems Software Ireland Ltd. 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland.

4. Speicherdauer

Die Daten werden bis zur Zweckerreichung von Adobe gespeichert und anschließend gelöscht.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres Interesses an der Verwendung von Adobe-Schriften auf unserer Website. Diesem berechtigten Interesse stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen. Um die Ausführung von Java-Script-Code von Adobe insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net). Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

VI. Einbindung des MyFonts-Counter

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verwenden auf dieser Website MyFonts, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc. Dabei werden folgende Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse (anonymisiert);
  • Projektidentifiaktionsnummer der Webschrift (anonymisiert);
  • URL unserer Website, die mit einer Kundennummer verlinkt ist.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Aufgrund der Lizenzbestimmungen über die Nutzung von Schriften auf unserer Website wird ein sog. Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Website zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts in den USA übermittelt werden. Unsere URL mit verlinkter Kundennummer wird verarbeitet, um MyFonts zu ermöglichen, uns als Lizenznehmer und die von uns lizensierten Webfonts zu identifizieren. Durch eine vollständige Anonymisierung der IP-Adresse (nur der Wert IP 0.0.0.0 wird übertragen) können die Daten nicht mehr Ihrem Anschluss bzw. Rechner/Endgerät zugeordnet werden. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie für Webschriften von MyFonts.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger der Daten ist die MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801 in den USA.

4. Speicherdauer

Die anonymisierten Daten werden von MyFonts in verschlüsselten Protokolldateien für einen Zeitraum von 30 Tagen  gespeichert, um die monatliche Anzahl der Seitenaufrufe zu bestimmen. Nach solcher Bestimmung und Speicherung der Anzahl der Seitenaufrufe werden die Protokolldateien gelöscht.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres Interesses an der Verwendung von MyFonts-Schriften auf unserer Website. Diesem berechtigten Interessen stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen. Um die Ausführung von Java-Script-Code von MyFonts insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B.www.noscript.net). Weitere Informationen zu MyFonts Counter finden Sie in den einschlägigen Datenschutzhinweisen der MyFonts Dachgesellschaft Monotype Imaging Inc. unter https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/datenschutzrichtlinie-zum-tracking-von-webschriften

VII. Einbindung von YouTube-Videos

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir haben YouTube-Videos in unsere Website eingebunden, die auf der Plattform YouTube.com der Google Ireland Limited (YouTube) gespeichert sind und über unsere Website direkt angesehen werden können.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung

Die Videos sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Das bedeutet, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen an YouTube übermittelt werden, soweit Sie die Videos nicht starten. Wenn Sie die Videos abspielen, werden folgende Daten verarbeitet:

  • Hostname Ihres Rechners/Endgeräts (IP-Adresse);
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs/Downloads;
  • die aufgerufene Seite mit dem eingebundenen YouTube-Video;
  • ggf. der Name der herunter geladenen Datei;
  • verwendeter Browsertyp;
  • Betriebssystem Ihres Endgeräts;
  • die Webseite, von der Sie uns besuchen.

Sollten Sie ein Google-Nutzerkonto haben und eingeloggt sein, könnten weitere personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Dies richtet sich nach der zwischen Ihnen und Google getroffenen Vereinbarung.

Weitere Informationen zu Umfang und Zwecken der Datenverarbeitung durch YouTube erhalten Sie hier.

3. Datenübermittlung/Empfänger

Empfänger der Daten ist YouTube, vertreten durch die Google Ireland Limited, sowie die mit dieser verbundenen Google LLC in den USA. Die Übermittlung erfolgt auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission.

4. Speicherdauer

Die verarbeiteten Daten werden von YouTube/Google bis zur Zweckerreichung gespeichert und anschließend gelöscht. Weitere Informationen zur Datenspeicherung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung der Google Ireland Limited.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres Interesses an der Attraktivitätssteigerung unserer Website durch Einbindung von YouTube-Videos. Diesem berechtigten Interesse stehen nach unserer Abwägung keine überwiegenden Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von betroffenen Personen entgegen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Auf Wunsch stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Interessenabwägung zur Verfügung.

6. Widerspruchsrecht

6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen diese Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten und Ihre Anfrage ggf. nicht mehr beantworten. Sie können Ihren Widerspruch unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen.

H. Ihre weiteren Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie neben den oben im Rahmen der jeweiligen Datenverarbeitung bereits genannten Rechte noch folgende weiteren Rechte:

  • Recht auf Auskunft: Sie können von uns Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten. Einzelheiten zum Umfang Ihres Auskunftsrecht finden Sie in Art. 15 DSGVO und § 34 BDSG (2018).

  • Recht auf Berichtigung: Sie können von uns Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Berichtigungsrechts finden Sie in Art. 16 DSGVO.

  • Recht auf Löschung: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Löschungsrechts finden Sie in Art. 17 DSGVO.

  • Recht auf Einschränkung: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Einschränkungsrechts finden Sie in Art. 18 DSGVO.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übertragen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Datenübertragungsrechts finden Sie in Art. 20 DSGVO.

  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Soweit wir Sie für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten um Ihre Einwilligung bitten sollten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Weitere Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in Art. 7 Abs. 3 DSGVO.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie können sich mit einer Beschwerde auch an eine Aufsichtsbehörde wenden. Einzelheiten zu Ihrem Beschwerderecht finden Sie in Art. 77 DSGVO.

  • Recht auf Widerspruch bei Direktwerbung: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Sie können Ihren Widerspruch z. B. unter den oben unter A. angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen. Einzelheiten zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie in Art. 21 Abs. 2 DSGVO.

J. Datensicherheit

Die von uns auf unserer Website bei Ihnen abgefragten personenbezogenen Daten werden über eine gesicherte SSL-Verbindung („Secure-Socket-Layer“) mit einer 256-Bit-Verschlüsselung an uns übertragen, damit sie vor fremdem Zugriff geschützt sind.

Darüber hinaus treffen wir weitere technische und organisatorische Sicherungsvorkehrungen, um dem Verlust, der Zerstörung und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Der Zugang zu Ihrem ggf. angelegten Kundenkonto ist etwa nur durch Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie selbst können zum Schutz Ihrer Daten beitragen, indem Sie ein möglichst schwer nachzuvollziehendes Passwort wählen (z.B. durch Kombination von Buchstaben, Zahlen und Zeichen) und dieses streng geheim halten.

Cookies auf blomus.com

blomus.com arbeitet mit Cookies. Einige sind technisch notwendig, andere helfen uns, Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nicht notwendige Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt, die Sie jederzeit widerrufen können. Unsere Datenschutzrichtlinie informiert Sie über Details und mögliche Risiken in Drittländern.

Google Analytics Um den Erfolg unserer Inhalte verfolgen zu können, z.B. durch Zählen der Seitenaufrufe und Besuche, verwenden wir Google Analytics.
Google Maps Um unseren Store Finder nutzen zu können, verwenden wir Google Maps.
uppr In order to be able to track the success of our content, for example by counting page views and visits, we use uppr.
BLACK WEEK Deals bei blomus! Hier geht es direkt zu den Highlights!

BLACK WEEK Deals bei blomus! Hier geht es direkt zu den Highlights!